KW22 2017

Habe ich die vorherigen Teile alle falsch benannt, so dass man meinen könnte, es sei KW 22 von 2017 geplanten? Nun ja, wie auch immer. Montag war es sehr heiß und so beschlossen die Frau und ich den Auesee in Wesel aufzusuchen, was sich im großen als famose Idee bezeichnen lässt. Wir fanden eine kleine…

KW 20/2017

Nach dem langen Rückblick der vergangenen Wochen nun ein kurzer Rückblick auf die jetzige KW20. Ich konnte etwas halbjähriges feiern, was sich auch bis heute sehr schön und richtig anfühlt. Gutes Gefühl! Außerdem stand ein Photoshooting an und Samstag Abend fand der alljährliche Japantag in Düsseldorf an, von dem ich mir aber nur das Feuerwerk…

KW 3-19 2017

Das hat ja bislang super geklappt mit den KW-Einträgen. Nun gut, hier der Schnelldurchlauf von Mitte Januar bis letzte Woche Mai: Januar Ich schaute mir zwei (!) Filme im Kino an: Plötzlich Papa und Rogue One. Außerdem buk ich mit der Freundin™ einen Kuchen für einen Geburtstag und hatte ein Doppelbingo beim Bingolinchen erspielt. Bekommen…

KW2/2017

Machen ja gefühlt alle: Wochenrückblicke. Gar nicht so verkehrt eigentlich. Und los! Der Montag begann mit dem ersten Arbeitstag in diesem Jahr, einem Mettbrötchen und einer glücklicherweise kleinen E-Mail-Ausbeute. Abends gab es selbstgemachte Burger, denn ich wollte endlich mein Weihnachtsgeschenk zusammen mit der Frau™ ausprobieren. Dienstag, ja, Dienstag. Ich muss erstmal in Swarm/Foursquare gucken ob…

K.I.Z. – Grugahalle, 13.01.2017

Mimimi. K.I.Z. besuchten die Grugahalle in meinem Heimatdorf Essen und das war sehr spaßig. Irgendein Lied hatte ich vermisst, aber ich weiß gar nicht genau welches. Ist auch egal. Die Mini-Verletzung habe ich mir irgendwann beim pogen zugefügt und ist auch das einzig photographische das ich erstellt habe. Ich will ja mehr selbst sehen als…

2016 … in Filmen

2016 war nicht so ganz mein Filmjahr, aber die wenigen die ich schaute, versuche ich mal kurz aufzulisten und noch kürzer zu bewerten. Ihr könnt euch auch meine Profile bei Letterboxd oder gar trakt.tv anschauen, letzteres nutze ich aber vermehrt für Serien. Bei Letterboxd gibt es auch ab und zu einen Kommentar. Januar Los ging das Jahr…

Der von mir meistgehörte Künstler 2016 …

… ist bzw. sind überraschenderweise Die drei Fragezeichen. Sagt jedenfalls last.fm, was meist von Spotify gefüttert wird. Ich kann mich allerdings kaum daran erinnern, so viel von den drei Detektiven gehört zu haben. Nun denn. Das meist gehörte Album war SSIOs 0,9, das meistgehörte Lied Ahnma, die Comeback-Single der Beginner. Spannend, spannend.

Ach, hallo!

Jo, Jo, Jo mer sinn immer noch do, do, do weil ma su schnell nit kapott jeht und weil die Sonn immer widder op jeht – Kasalla: IMMER NOCH DO Ja Mensch, lange nichts mehr genejnejnejt. Oh, bitte, vergesst das letzte Wort aus dem letzten Satz, das klingt ja grauenhaft. Aber nun gut, willkommen zurück…